Memorium Nürnberger Prozesse: Rund 500.000 Besucher

Das Memorium Nürnberger Prozesse zieht eine positive Besucherbilanz.

In den sechseinhalb Jahren seit der Eröffnung haben eine halbe Million Interessierte bisher das Museumsangebot wahrgenommen.

40% der Besucher kommen dabei aus dem englisch sprachigen Raum – lediglich ein Viertel aus Deutschland.

Die Bilanz zeige, was für einen hohen internationalen Stellenwert das Memorium habe, so die Nürnberger Kulturreferentin Julia Lehner.

Das Museum mit dem Schwurgerichtssaal gilt als weltweit einzigartiger Ort der Rechtsgeschichte.

Quelle: Franken Fernsehen