Marktredwitz: 22-jähriger sticht Polizist am Bahnhof nieder

Es ist die Horrorvorstellung jedes Polizisten: Unvermittelt im Dienst angegriffen und verletzt zu werden. In Marktredwitz im Landkreis Wunsiedel ist jetzt genau das passiert. Bei einer Personenkontrolle am Bahnhof zückt ein 22-Jähriger plötzlich ein Messer, attackiert damit einen Beamten und verletzt ihn schwer.

Quelle: TV Oberfranken