Lokführerstreik beendet – Freie Fahrt für Zugverkehr

Erst am Freitagnachmittag fiel die finale Entscheidung: Streik bei der GDL. Ein Angebot der Bahn lehnte die Gewerkschaft der Lokführer ab. Das hieß, mehr als 48 Stunden fuhren keine ICEs , nur gut die Hälfte der Regionalexpresszüge und eingeschränkt die S-Bahnen in Nürnberg und München .Pendler mussten an Bahnhöfen ausharren oder bereits im Vorfeld die Reise umplanen. Ab heute morgen um 4 Uhr hat die Bahn dann wieder auf Normalbetrieb umgestellt. Quelle: Franken Fernsehen