Landtagspräsidentin Barbara Stamm spricht über Menschenrechte Kloster SCHEYERN

Barbara Stamm wird im nächsten Jahr zur Starkbiersaison ins Kloster Scheyern kommen. Das versprach die Präsidentin des Bayerischen Landtags gestern vor Ort der Senioren-Union.

Ihr Besuch soll genau an dem Tag stattfinden, an dem sich ihre Kollegen am Münchner Nockerberg beim Politikerderblecken von bekannten Kabarettisten veralbern lassen. Stamm hatte sich bei der diesjährigen Fastenpredigt so empört über ihrer Ansicht nach frauenfeindliche Äußerungen auf der Bühne, dass sie ihr Kommen für 2017 abgesagt hatte.

Stattdessen will sie jetzt nächstes Jahr zusammen mit Ministerkollegin Emilia Müller der Predigt ihres Parteifreundes Erich Irlstorfer lauschen. Er hatte den Vorschlag gestern selbst unterbreitet. Diese Vereinbarung war der heitere Abschluss eines Vortrags mit vielen ernsten Themen. Die Menschenwürde stand im Mittelpunkt. Deren zahlreiche Facetten im politischen Alltag stellte Barbara Stamm mit großer Leidenschaft dar. Von der Rente über die Pflege bis zur Familienpolitik reichte die Palette der angesprochenen Themen.

Quelle: intv