Landshuter Flüchtlingsbus fährt vors Kanzleramt

Landshuts Landrat Peter Dreier hat am Donnerstag sein Versprechen wahr gemacht und hat einen Flüchtlingsbus in die Bundeshauptstadt geschickt. Es ist das Topthema im Fernsehen, dem Radio und der Printpresse – auch jetzt ist das mediale Echo noch überwältigend.

Wir waren da noch etwas näher dran als die meisten Journalisten.

Marcel Kohler war die ganze Zeit über im Bus nach Berlin dabei und hat mit Flüchtlingen, Demonstranten und Politikern gesprochen.