Landkreis Pfaffenhofen: Mutter ersticht ihr 3-jähriges Kind und zündet sich selbst an

Schock in der kleinen Gemeinde Baar-Ebenhausen im Landkreis Pfaffenhofen a.d. Ilm:

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (11. April) ersticht eine 36-jährige Frau ihren 3-jährigen Sohn mit einem 25cm langen Küchenmesser. Der Großvater des Buben schlief in dem haus, wurde durch Schreie geweckt, konnte dem Jungen aber nicht mehr helfen.

Die 36-jährige Mutter ging nach der Tat in ein anderes Zimmer und zündete sich selbst an. Der Großvater konnte hier mit einer Decke eingreifen, die Frau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht, liegt nun im Koma.

Die kleine Gemeinde steht unter Schock. Wir konnten dazu mit dem Bürgermeister von Baar-Ebenhausen sprechen. Die Hintergründe zur Tat sowie Erkenntnisse zum psychischen Zustand der Frau müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Quelle: intv