Landkreis Main-Spessart: 40-Tonner kracht in Wohnhaus – Fahrer schwer verletzt

Heute morgen (28. November) hat hat ein LKW-Fahrer in Obersinn im Landkreis Main-Spessart aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist in ein Wohnhaus gekracht.

Das Haus war zum Glück unbewohnt. Das Führerhaus des 40-Tonners wurde bei dem Aufprall stark eingedrückt, der Fahrer wurde eingeklemmt und konnte erst nach drei Stunden von der Feuerwehr mit schweren Verletzungen befreit und ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Das Haus wurde so stark beschädigt, dass Einsturgefahr besteht.

Quelle: TV touring