Landkreis Haßberge: Sechster Todesfall im Seniorenheim Gleusdorf?

Das Seniorenheim Gleusdorf im Landkreis Haßberge kommt nicht aus den Schlagzeilen. Die Geschäftsführerin sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft und täglich gibt es neue Meldungen über unzumutbare Zustände und immer mehr Vorwürfe wegen unterlassener Hilfeleistung, Zwang und einer zumindest teilweise gleichgültig agierenden Heimleitung (wir berichteten).

Neue Zeugenhinweise bringen jetzt einen sechsten möglichen Todesfall eine zierlichen Senirorin ans Licht.

Sie hatte die Nahrung verweigert, diese wurde ihr dann aber offenbar zwangsweise zugeführt. Speisen kamen in die Luftröhre, die Seniorin ins Krankenhaus, wo sie tags drauf verstarb. Die Ermitlungen zu diesem Fall laufen.

Quelle: TV touring