Ladendiebstahl – Unterfränkischer Handel verzeichnet Millionenschäden

Im unterfränkischen Einzelhandel entsteht aufgrund von Diebstählen jährlich ein Schaden von über 30 Millionen Euro.

Im vergangenen Jahr wurden in Unterfranken etwa 3.000 Diebstähle gemeldet. Doch die Dunkelziffer ist deutlich höher.

Gerade mal jeder zehnte Diebstahl wird identifiziert. Besonders beliebt bei Dieben ist alles, was klein und teuer ist. Wie etwa Parfüm oder Smartphones.

Quelle: TV touring