Kriminalstatistik: Bayern ist das sicherste Bundesland

„In Bayern leben heißt sicherer leben!“ Dieses Fazit hat heute Bayerns Innenminister Joachim Herrmann in München bei der Vorstellung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2014 gezogen. Zum einen sei mit der niedrigen Kriminalitätsbelastung von 5.164 Straftaten pro 100.000 Einwohner (2013: 5.073) das Straftatenrisiko in Bayern bundesweit am geringsten. Zum anderen konnte die Bayerische Polizei ihre ohnehin schon sehr gute Aufklärungsquote auf 64,4 Prozent steigern (2013: 64,1 Prozent).