Kriminalitätsstatistik in Unterfranken: Region wird immer sicherer

2016 war ein ruhiges Jahr für die Polizei in Unterfranken. Zumindest relativ gesehen.

Die Anzahl der Straftaten ging insgesamt zurück.

Allerdings bleiben die schwerwiegenden Vorfälle, wie etwa das Axt-Attentat in Heidingsfeld, umso stärker im Gedächtnis, auch bei den Beamten.

Quelle: TV touring