Konjunkturanalyse – Mainfrankens Unternehmen zunehmend pessimistisch

Die Wirtschaft in Mainfranken präsentierte sich im laufenden Jahr bislang in hervorragender Verfassung. Die Konsumfreude der Verbraucher und verstärkte öffentliche Ausgaben sind Gründe dafür.

Doch nun sehen die heimischen Betriebe dunkle Wolken aufziehen. Im Inland befürchten sie weniger wirtschaftsfreundliche politische Entscheidungen. International sorgen instabile Verhältnisse in der EU, Terrorangst und ein Hang zur Abschottung für getrübte Konjunktur-Erwartungen.

Quelle: TV touring