Kommunalwahl Geiselhöring – Erntehelfer gestehen Wahlbetrug ein

Seit ein paar Tagen ist es nun also offiziell: Die Skandal-Wahl von Geiselhöring ist ungültig. Mit Zugang der Bescheide hat Geiselhöring nun keinen Bürgermeister und keinen Stadtrat mehr und auch der Kreistag des Landkreises Straubing-Bogen ist aufgelöst. Der Bescheid selbst liest sich wie ein Krimi – mit vielen Einzelheiten dazu, wie der Wahlbetrug abgelaufen sein muss. Quelle: Donau TV