Justiz: Reform des „Mordparagraphen“

Bereits im vergangen Jahr hat eine Expertengruppe einen Bericht zur Reform der juristischen Bewertung von Tötungsdelikten vorgelegt. Aus dem 900 Seiten starken Papier hat Bundesjustizminister einen Reformvorschlag für den sogenannten „Mordparagrafen“ ausgearbeitet. Er will, dass Mord unter besonderen Umständen auch milder bestraft werden kann. Beim bayerischen Justizminister findet er dafür keine Unterstützung.