Jugend forscht 2015 in Oberfranken

Manche Dinge ändern sich einfach nie! Und das ist auch gut so. Die Tatsache zum Beispiel, dass es kluge Köpfe gibt, die sich Gedanken über Technik, Physik, Biologie oder die einfachen Dinge des Alltags machen. Genau darauf baut der Wettbewerb „Jugend forscht“ auf. Ein Wettbewerb, den es heute seit 50 Jahren in Deutschland gibt!

Angefangen hat alles in den 60er Jahren, als ein gewisser Henri Nannen eine Initiative startet, um den qualifizierten Nachwuchs an jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern in der Bundesrepublik Deutschland zu fördern.

Unter dem Motto „Wir suchen die Forscher von morgen!“ rief man damals zum ersten Mal zu „Jugend forscht“ auf.

Mit riesigem Erfolg, der auch heute, 50 Jahre danach, ungebrochen ist,wie sich jetzt beim Regionalentscheid in Bayreuth gezeigt hat.