Jüngster Vulkanausbruch Bayerns in der Oberpfalz?

Vor 200.000 Jahren könnten die steinzeitlichen Jäger und Sammler bei ihrem Streifzug durch die Oberpfalz Zeugen einer Vulkanexplosion in der Nähe des heutigen Neualbenreuth geworden sein.

Forscher untersuchen jetzt, ob es sich dabei um den jüngsten Vulkanausbruch Bayerns handelt.

Dies wäre eine Sensation für Wissenschaftler. Nun wurde ein riesiger Bohrer aufgestellt, der Erde und Gestein, das sich in dem Krater gesammelt hat, herauf fördern soll. Dieses soll Auskunft darüber geben, wie sich die Vegetation seit der vulkanischen Explosion entwickelt hat.

Quelle: Oberpfalz TV