Ist NSU-Terrorist Böhnhardt in den Fall Peggy K. involviert?

Die Nachricht, die in der vergangenen Nacht landesweit über die Ticker der Nachrichtenagenturen gejagt wurde, ist so unglaublich, dass man sie zweimal lesen musste: Spuren des NSU-Terroristen Uwe Böhnhardt am Fundort der Leiche von Peggy K. Zwei bis dato völlig getrennte und genauso langwierige wie undurchsichtige Kriminal-Fälle hängen also womöglich zusammen. Zwar gab es Hinweise auf mögliche Verstrickungen der Neonazis mit Gewaltverbrechen gegen Kinder – doch die Verknüpfung mit dem Fall aus Oberfranken hatte kein Ermittler je hergestellt. Noch größer als die Verwunderung darüber ist heute aber der Berg an Arbeit, vor dem die Polizei jetzt steht.