Islamisten in München vor Gericht

Sie sollen rund acht Monate in Syrien für eine Terror-Miliz gekämpft haben.

Seit Donnerstag nun müssen sich zwei Syrer aus Bamberg vor dem Oberlandesgericht in München verantworten.

Ihnen wird vorgeworfen gegen die regulären syrischen Streitkräfte und andere oppositionelle Gruppierungen in den Krieg gezogen zu sein.

Wir berichten vom Prozessauftakt.