Ingolstadt: Bombendrohung am Hauptbahnhof

Laut Polizeiangaben habe ein Mann beghauptet, in einem der Schließfächer am Ingolstädter Hauptbahnhof befände sich eine Bombe.

Daraufhin wurde der Hauptbahnhof abgesperrt und die Meldung löste einen Großeinsatz aus. Zahlreiche Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und Sanitäter rückten an.

Unter dem Einsatuz von Sprengstoff-Spührhunden konnte allerdings keine Bombe gefubnden werden. Gegen den Mann, der den Hinweis gab, laufen nun Ermittlungen.

Quelle: intv