Immer mehr Imker in Bayern

In Bayern gibt es immer mehr Imker. So eine Mitteilung des Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. in den vergangenen fünf Jahren sind 4.000 neue Imkerinnen und Imker in die Bienenhaltung eingestiegen.
Damit ist die Anzahl der aktiven Imker auf rund 35.000 angewachsen. Das sind so viele wie in keinem anderen Bundesland. Sie betreuen rund 300.000 Bienenvölker von denen in diesem Jahr jedes einzelne gut 21 Kilo Honig erzeugt hat.

Quelle: TV touring