Hundehasser in Kulmbach legt Köder mit Nägeln aus

Hundebesitzer im Raum Kulmbach müssen vorsichtig sein. Am 2. Februar legte ein Hundehasser einen gefährlichen Köder aus, der Hunde schwer verletzen oder gar töten kann.

Es handelt sich um ein mit Nägeln präpariertes Stück Wurst, das direkt vor einer .Fressnapf-Filiale lag.

Die Polizei  hat die Ermittlungen aufgenommen, tappt jedoch noch im Dunkeln. Sie bittet Zeugen, die Verdächtiges vor der Tierhandlung in Kulmbach gesehen haben, um Hinweise.

Quelle: TV Oberfranken