Hof: Mussten Schüler im Schullandheim zur Strafe auf dem Fliesenboden schlafen?

Nach einem Schullandheim-Ausflug einer Hofer Mittelschule hat ein Vater inzwischen Anzeige erstattet. Der Grund: eine Lehrerin soll mehrere der Fünft- und Sechstklässler zur Strafe gezwungen haben zuerst auf einem Stuhl, und später auf dem nackten Fliesenboden des Speisesaals zu schlafen. Der Fall liegt aktuell bei der Staatsanwaltschaft.