Hochwasserschutz – Diskussion über Flutpolder

Am Freitag Abend wurde in Höchstädt im Landkreis Dillingen leidenschaftlich über Flutpolder diskutiert. Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf stellte ihr Hochwasserschutzkonzept vor – und erlebte reichlich Gegenwind. Denn der Landkreis Dillingen werde zu stark belastet, monieren die Kritiker. Das Fazit dieser hitzigen Diskussion fassen wir jetzt noch einmal für sie zusammen.