Hasskommentare im Internet – Bundesweite Hausdurchsuchungen

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat Hasskommentaren im Internet den Kampf angesagt.

Seit heute Morgen finden unter Koordinierung des Bundeskriminalamts und des Bayerischen Landeskriminalamts bundesweite Durchsuchungen statt.

In einer Facebook-Gruppe wurde über Monate hinweg der Nationalsozialismus verherrlicht und durch Hass-Postings Straftaten wie Volksverhetzung begangen.

Die Spur führt auch in den Landkreis Haßberge in Unterfranken.

Quelle: TV touring