Hans Söllner zu Gast in Sulzbach-Rosenberg

Er ist das „enfant terrible“ der deutschsprachigen Musik, zumindest wenn es nach „den Großkopfaden“ geht –  Hans Söllner.

Das bayerisches Urgestein legt gern den Finger in die Wunde, lässt sich nicht verbiegen, sein Herz liegt auf der Zunge. Nun war Hans Söllner zu Gast in Sulzbach-Rosenberg.

Zusammen mit Musikerin Julia Christl und der Band Fuadadeimuada aus Regensburg wurden die Zuschauer auf der Maxhütten Hochofen-Plaza ordentlich in Stimmung gebracht.

Wir waren für Sie vor Ort.

Quelle: OTV