Hanau: Schwangere Frau ertsochen – Tatverdächtiger wieder auf freiem Fuß

Rund zwei Monate nach dem tödlichen Familiendrama in Hanau (wir berichteten)  ist einer der beiden Tatverdächtigen jetzt wieder auf freiem Fuß.

Ihm war vorgeworfen worden seine schwangere Schwester erstochen zu haben. Die beiden Brüder (21 und 26 Jahre) wurden festgenommen. Der jüngere Bruder gab zu, mit einem Messer auf die Frau losgegangen zu sein. Spuren haben nund den älteren Bruder teilweise entlastet. Er kam daher auf Kaution frei.

Die Polizei ermittelt jedoch weiter und glaubt nach wie vor, dass der Mann an der tat beteiligt war.

Quelle: main.tv