Hängebrücke Höllental

„Durch die Hölle gehen und dabei dem Himmel so nah sein.“ So haben die Werbetexter die geplante längste Hängebrücke der Welt über das Höllental im Landkreis Hof in Oberfranken umschrieben. Ob das Projekt die Bürger dieses Höllentals eher in Richtung Tourismus-Himmel oder doch eher in Richtung Tourismus-Hölle bringen würde, wird seit die Pläne öffentlich gemacht sind lebhaft diskutiert.

Den Stimmen der Bürger soll dabei eine zentrale Bedeutung zukommen, das haben die Planer fest versprochen. Und die erste Diskussionsveranstaltung haben dann auch über 500 Interessierte besucht – das ist jetzt ziemlich genau zwei Wochen her. Seitdem haben sich die Informationen von dort in der Region verbreitet – Zeit für ein Stimmungsbild…