Gruselfund: Zoll findet verweste Schlangenköpfe

Gruselfund beim Münchner Zoll;

Dort wurden in einem Paket aus Nigeria drei Kilo verweste Schlangenköpfe entdeckt.

Die rund zwanzig Köpfe sind von den Kontrolleuren vernichtet worden, da die Einfuhr gegen seuchenschutzrechtliche Bestimmungen verstößt.

Quelle: muenchen.tv