Großbrand einer Lagerhalle verursacht Millionenschaden

Am Mittwoch (16. August) brach gegen 21 Uhr das Feuer in einer Lagerhalle in Goldricht bei Hanbach aus.

Diese gehörte zu einer papierverarbeitenden Firma. In der Halle war Altpapier eingelagert, daher kam es zu einer rasanten Ausbreitung der Flammen.

Etwa 100 Feuerwehrleute kämpften stundenlang gegen das Feuer. Sie konnten allerdings nicht verhindern, dass die Flammen auch auf eine zweite Halle übergriffen

Die Brandursache ist noch unklar. Brandstiftung schließt die Kriminalpolizei Amberg aber derzeit aus. Der Schaden beläuft sicha uf rund eine Million Euro.

(Videoreporter: Alfred Brönner/eg)

Quelle: Oberpfalz TV