Grenzüberschreitender Rettungsdienst

Netzwerke bilden und mit den Nachbarn Kooperationen eingehen. Worte, die in den bayerisch-böhmischen Grenzgebieten immer wieder zu hören sind. Man arbeitet grenzüberschreitend deswegen in vielen Bereichen bereits zusammen.

Sei es in Wirtschaft, im Tourismus oder in der Kultur. Ein wichtiger Bereich, der jetzt dazu gekommen ist die Medizin. Rettungsdienste und Notärzte sollen jetzt auch über die Grenzen hinweg helfen können.

Wie – das ist heute in Tirschenreuth vorgestellt worden.