Georg Ratzinger bestreitet Missbrauchsvorwürfe

Der ehemalige Chorleiter der Domspatzen, Georg Ratzinger, bestreitet die Vorwürfe, von den Missbrauchsfällen gewusst zu haben. Am vergangenen Freitag noch hatte der Missbrauchsbeauftragte des Bistums Regensburg erklärt, dass Ratzinger von den Vorfällen gewusst haben muss.

Ratzinger erklärte gegenüber den Medien, dass er weder etwas wusste noch könne er sich daran erinnern, dass solche Vorwürfe an ihn herangetragen worden seien.

Quelle: TVA Ostbayern