Furth im Wald: Mann dreht durch – SEK-Einsatz!

Der komplette Marktplatz gesperrt und umgeben von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr: Gestern Nacht ist ein 51-Jähriger in Furth im Wald komplett durchgedreht und hat sich in seiner Wohnung verschanzt. Sogar ein SEK-Team musste anrücken.

Quelle: TVA Ostbayern