Fürth nach dem Spiel gegen Freiburg

Es war der Abschluss des 28. Spieltages. Die Montagspartie zwischen der SpVgg Greuther Fürth und dem SC Freiburg. Das Kleeblatt hat gut gespielt aber trotzdem hat es am Ende nicht gerreicht. Mit 2 zu 3 verliert Fürth gegen Freiburg. Nach dem Spiel war die Mannschaft entsprechend enttäuscht, denn mindestens eine Punkteteilung wäre möglich und auch verdient gewesen.