Fürth: 5-jährige ertrinkt in der Regnitz

Am frühen Sonntagabend (5. Juni) ist eine Fünfjährige bei Fürth-Vach in die Regnitz gefallen. Kurz nach 18 Uhr wurde die integrierte Leitstelle über den Unfall informiert.

Trotz großangelegter Suche entlang der Regnitz konnte das Kind von einer Bootsbesatzung der Wasserwacht nur noch leblos geborgen werden. Die eingeleiteten Reanimationsversuche am Unfallort scheiterten. Der Unfall ereignete sich nach ersten Erkenntnissen ohne Fremdeinwirkung.

Quelle: Franken Fernsehen