Fürth: 28-jähriger erstochen!

Tödliche Messerattacke in Fürth: Sascha L. kommt mit seiner Freundin von einer Party. Sein Cousin hatte Geburtstag gefeiert. Ihr Heimweg führt die beiden durch die Unterführung an der U-Bahnhaltestelle Jakobinenstraße. Sie treffen auf drei Jugendliche – es kommt zum Streit. Wenig später ist Sascha L. tot. Erstochen. Und der Grund scheint eine absolute Nichtigkeit gewesen zu sein.

Quelle: Franken Fernsehen

Foto Titelseite: Peter Ochsenkühn  / pixelio.de