Fünf Monate nach dem Amoklauf in München: Polizeipräsident spricht über die Folgen

Der 18-Jährige Schüler Ali S. erschoss im Juli diesen Jahres am Olympia-Einkaufszentrum in München 9 Menschen und richtete sich anschließend selbst.

5 Monate später ist der Alltag wieder eingekehrt, dennoch hat der Amoklauf bis heute eine tiefe Wunde in der Münchner Gesellschaft hinterlassen.

Wir haben mit dem Münchner Polizeipräsidenten über die Tat und die Folgen gesprochen.

Quelle: muenchen.tv