Freiwillige Helfer für Kampf gegen Ebola ausgebildet

Seit der Ansteckung einer Krankenschwester mit Ebola außerhalb von Westafrika, ist man zunehmend in Alarmbereitschaft. Gefasst und vorbereitet sein, auf das gefährliche Virus- das ist auch Ziel der Missionsärztlichen Klinik in Würzburg. Dort werden momentan 17 freiwillige Helfer auf die Krankheit und ihren Einsatz in Westafrika vorbereitet.