Flugunglück bei Karlsruhe: Trauer um oberpfälzer Rettungspiloten

Vier Tote hat ein Flugunglück im Kreis Karlsruhe gefordert.

Dort sind gestern (23. Januar) ein Rettungshubschrauber und ein Sportflugzeug zusammengestoßen und abgestürzt. Alle Insassen kamen ums Leben.

In Weiden ist diese Nachricht mit großer Betroffenheit aufgenommen worden. Denn einer der verunglückten Piloten war Jochen Huber, der Stationsleiter der Luftrettungsstation Latsch. Die Trauer in der Region ist groß.

Quelle: Oberpfalz TV