Fluchtgefahr! Ehemaliger Bayern-Ei Chef in Untersuchungshaft

Erneut Negativschlagzeilen über die neiderbayerische Fimra Bayern-Ei. Wie die Staatsanwaltschaft mitteilte, wurde nun der ehemalige Chef der Firma festgenommen. Der Grund: Fluchtgefahr!

Zudem wurde bekannt, dass die täglich produzierten Eier als Abfallprodukt in die Niederlande verkauft werden. Nun wird jedoch befürchtet, dass diese über Eierpulver in unsere Nahrungskette zurückkehren.

Quelle: TVA Ostbayern