Fall Peggy: Verbindungen zu NSU?

Paukenschlag im Fall Peggy am späten Donnerstagabend vergangener Woche.

Ein Paukenschlag, der zwei der Aufsehen erregendsten Kriminalfälle Deutschlands verschmelzen lässt. Den Fall Peggy und den um die Terrorzelle Nationalsozialistischer Untergrund – kurz NSU.

Im NSU-Prozess wird gegen die Hauptangeklagte, Beate Zschäpe, bereits seit 3 ½ Jahren in München verhandelt. Im Fall Peggy sind vor wenigen Monaten in einem thüringischen Waldstück die Überreste der verschwundenen Schülerin entdeckt worden.

Akribisch ist seitdem alles untersucht worden, was um die Fundstelle herum aufgetaucht ist. Aber mit diesem Ergebnis hatte wohl niemand gerechnet.