Fall Janina geht vor Gericht – Mordanklage kann erhoben werden

Der Fall der 11- jährigen Janina erschütterte ganz Deutschland.

In der Silvesternacht wird das Mädchen, das mit Freunden das neue Jahr feiert, von einem 53- jährigen erschossen. Zugetragen hatte sich der Fall in Unterschleichach im Landkreis Haßberge.

Der mutmaßliche Schütze konnte Mitte Januar festgenommen werden. Nun kann Anklage wegen Mordes erhoben werden. Der Fall geht dann vor Gericht.

Quelle: TV touring