Erste dezentrale Erstaufnahme-Einrichtung im Landkreis Straubing-Bogen

Im kommeden Jahr müssen in Bayern weniger jugendliche Flüchtlinge ohne Eltern aufgenommen werden.

Die Bundesregierung hat hierzu am Mittwoch einem entsprechenden Gesetzentwurf von Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig zugestimmt.

Künftig werden die minderjährigen Unbegleiteten in ganz Deutschland verteilt. Doch nicht nur bei den Minderjährigen wird dringend eine Lösung auf Bundes- oder Europa-Ebene benötigt. Immer mehr Asylbewerber suchen Schutz in Deutschland und stellen somit Landkreise und Städte vor große Herausforderungen.

Im Landkreis Straubing-Bogen beispielsweise wurde nun die erste dezentrale Erstaufnahme-Einrichtung eröffnet.

Quelle: Donau TV