Eröffnung der 50. Hofer Filmtage

Einstellige Temperaturen und Nieselregen! So präsentierte sich am Dienstag (25. Oktober) das Herbstwetter in Hof. Für die ganz Harten unter den Besuchern der Filmtage ist dies aber jeher kein Problem. Wie jedes Jahr saßen und standen die Filmbegeisterten schon in den Morgenstunden vor der Ticketkasse, die – wie gewohnt – am Premierentag erst um Punkt 14:00 Uhr öffnete.

TVO-Reporterin Celiné Koch und Kameramann Sebastian begaben sich bereits „in der Nacht“ in die Hofer Altstadt, um den Frühesten der Frühen „Guten Morgen“ zu sagen.

Quelle: TV Oberfranken