Ermittlungen gegen Regensburgs Oberbürgermeister Wolbergs: Spender und Beträge bekannt?

In der Spendenaffäre um Regensburgs Oberbürgermeister Joachim Wolbergs sind heute auch Beträge und Spender an die Öffentlichkeit gedrungen. Laut Regensburger Wochenblatt stammen die von der Staatsanwaltschaft untersuchten Spenden von Schmack Immobilien, der Immobiliengesellschaft Tretzel und vom Immobilienzentrum Regensburg.

Quelle: TVA Ostbayern