„Eine Armlänge Abstand“ – Ihre Meinung

„Eine Armlänge Abstand halten“: das hat die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker nach den schweren sexuellen Übergriffen in der Silvesternacht am Kölner Hauptbahnhof für Frauen und junge Mädchen vorgeschlagen.

Eine Präventionsmaßnahme, die zur Zeit in den sozialen Netzwerken heiß diskutiert und vor allem stark verurteilt wird.

Wir haben uns auf der Straße in Mainfranken umgehört, was die Menschen von der Armlängen-Maßnahme halten…

Quelle: TV touring