Dietfurt trägt den Fasching zu Grabe

Der „Chinesen-Fasching“ der Stadt Dietfurt im Altmühltal ist mittlerweile überregional bekannt.

Doch die Dietfurter haben noch eine andere Tradition, die immer am Faschingsdienstag gepflegt wird. Und so wurde es auch gestern Nacht wieder ein bisschen schaurig in den Straßen und Wirtshäusern Dietfurts… der Fasching wurde zu Grabe getragen.

Quelle: TVA Ostbayern