Die Oberpfalz – Arbeitswelt mit Zukunft

Wie sieht die Arbeitswelt der Zukunft aus? Oder besser gesagt: wie muss sie aussehen? Die Antwort auf diese Frage ist das Anliegen der bayerischen Arbeits- und Sozialministerin Emilia Müller. Sie hat deswegen heute zu einem Fachgespräch nach Wernberg-Köblitz eingeladen. Tagungsort waren die Räume der Dr. Löw Sozialen Dienstleistungs GmbH. Dr. Loew ist bekannt für Leuchtturmprojekte für Inklusion am Arbeitsplatz. Ein wichtiger Aspekt für eine Arbeitswelt mit Zukunft.

Ein weiteres Thema des Fachgesprächs heute war die Situation der minderjährigen Flüchtlingskinder, die ohne Eltern hierher kommen. Ihnen gelte es besonders zu helfen. Vor allem Sprachkurse und Ausbildungsmöglichkeiten müssten organisiert werden. Ministerin Müller kündigte dafür weitere Maßnahmen an. Quelle: OTV