CSU berichtet über GroKO-Ergebnisse

Ministerpräsident Horst Seehofer, Verkehrsminister Alexander Dobrindt und CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer haben heute in München über die GroKo-Verhandlungen in Berlin und deren Ergebnisse berichtet.

Seehofer betonte, dass die personalfragen erst nach dem Mitgliedervotum der SPD am 4. März geklärt und verkündet werden. Die Einigung der drei Parteien auf einen neuen Koalitionsvertrag bedeutet noch nicht, dass dies auch als neue Regierung zustande kommt. Dies hängt nun von der SPD-Basis ab.

Quelle: muenchen.tv