Crunning

In Austalien ist es bereits Trend. Hier hat die Sportart noch nicht viele Anhänger. Die Rede ist von Crunning. Das Wort setzt sich aus dem englischen Crawl, also krabbeln und run, rennen zusammen. Schon haben wir Crunning. Und da macht man genau das, was der Name verspricht. Rennen und irgendwie auch krabbeln. Klingt komisch – ist es auch. Wir haben Kollege Thore Jarosch zum Fitnesstrainer geschickt, ohne jegliche Ahnung von der Sportart. Und dann hieß es für ihn schwitzen, für uns lachen.