Clown-Scherze sind keine harmlosen Streiche

Menschen erschrecken, sie dabei filmen und das Video dann ins Netz stellen: Dieser mehr als fragwürdige Trend ist seit einiger Zeit auch in der Region Franken angekommen.

Erst am vergangenen Mittwoch haben fünf Männer in Nürnberg Angst verbreitet. Sie warfen einen Rucksack auf Passanten und riefen dabei „Allahu Akbar“. Die Täter im Alter zwischen 15 und 23 Jahren konnten noch vor Ort festgenommen werden.

Ähnlich schlecht – wenn auch ohne politischen Bezug – sind die erschreckenden Scherze der so genannten Horror-Clowns. Ein Trend, der aus den USA zu uns rüberschwappt.

Quelle: Franken Fernsehen